Ice Cops Weiden

Saison 2013/2014

21.03.2014- 23.03.2014

DPEC 2014 in Füssen (Organisation Hamburg)

FREITAG:

Spiel 1: 10:30-10:55:  Weiden – München Crocodiles   0:3

Spiel 2: 13:30-13:55 Wolfsburg – Weiden   1:0

SAMSTAG:

Spiel 3: 09:15-09:40: Weiden – Berlin Chiefs   2:1 n.P.

Spiel 4: 12:15 – 12:40: Weiden – Ingolstadt   2:3 n.P.

Spiel 5: 15:15-15:40: Weiden – München Peacemakers 3:5

leider nächstes Jahr B-Klasse…. 😦

SONNTAG

Spiel um Platz 11:

Düsseldorf – Weiden  1:3

14.-16.03.2014

Ideale Vorbereitung für die Meisterschaft

Auch dieses Jahr haben sich die Spieler der Ice Cops Weiden in einem Trainingslager auf die bevorstehende Deutsche Meisterschaft vorbereitet. Unser Trainer Thomas Ganz konnte insgesamt 21 Teilnehmer begrüßen.

Bereits am Donnerstag Abend waren die ersten Ice Cops auf dem Eis in Weiden. Bereits da merkte man, dass alle heiß für das bevorstehende Wochenende sind. Richtig zur Sache ging es dann bereits am Freitag um 08:00 Uhr erneut auf dem Eis in Weiden. Nachdem Training wurde erst einmal gemeinsam gefrühstückt, bevor man die „weite“ Reise in Nachbarland Tschechien antrat. Noch am gleichen Abend stand die Mannschaft der Ice Cops in Pilsen auf dem Eis. Den Tag ließ man im VIP-Raum der CEZ-Arena ausklingen. Ausklingen? Wohl eher einstimmen auf die kulturellen Höhepunkte die noch in der Nacht folgen sollten… Besuch der Kneipe „The PUB“. Dort konnte wir unser Bier selber zapfen.

Auch am Samstag standen zwei Trainingseinheiten auf dem Programm. Insgesamt waren die Ice Cops 3 Stunden auf dem Eis. Nach dem kraftraubenden Training stürzte man sich allerding weiter in das Nachtleben.

Sonntags blieb viel Zeit zum Ausschlafen. Erst um 13:00 Uhr stand die letzte Trainingszeit auf dem Programm.

Insgesamt war es wieder ein tolles Erlebnis. Allerdings muss man schon anmerken, dass das Trainingslager nur durch die geniale Planung der Familie Wolfram so gelingen konnte. Dafür recht Herzlichen Dank!!!

TrainingslagerWeitere Infos für Ice Cops: LINK

14.09./15.09.2013

Der Max-Reger-Pokal 2013 ist Geschichte…

LINK

30.07.2013

Ende der Sommerpause! – Erstes Eistraining

Zum ersten Mal in dieser Saison gingen die Ice Cops bei sommerlichen Temperaturen auf das Eis. Unser Coach Günter Schwab begrüßte um 7:45 Uhr !!!! sage und schreibe 14 Ice-Cops auf dem Eis. Er verzichtete auf langes Aufwärmen (zum Glück für den Einen oder Anderen). Man merkte doch, dass die Sommerpause in diesem Jahr sehr lang war und die Saisonvorbereitung im Sommer sichtlich eher beim Griechen, in der Fußgängerzone oder beim Grillen verbracht wurde.  Die ein oder andere Showeinlage (Check durch einen Unbekannten) brachte die anwesenden Zuschauer zum Lachen.

Ohne Verletzte ging das erste Training schließlich um 09:15 Uhr zu Ende.

12.07.2013

Sommerfest und Jahreshauptversammlung

Wie in den letzten Jahren üblich trafen sich die Ice Cops zu einem kleinen Sommerfest. Diesmal wurde beim Grillen im Kleintierzüchterheim Schirmitz gefeiert. Bereits um 17:00 Uhr traf sich ein Großteil der Mannschaft zu einer Jahreshauptversammlung ein. Dabei wurden wichtige Entscheidungen für die kommende Saison getroffen. U.a. soll wieder ein Trainingslager in Pilsen durchgeführt werden. Auch über die nächste Polizeimeisterschaft wurde geredet. Weitere Infos können dem Protokoll im Bereich Internes entnommen werden.

Anschließend wurde natürlich auch anständig gefeiert. Auf dem Grill befanden sich Rippchen und Rollbraten. Bis in die späten Abendstunden wurde an diesem lauen Sommerabend gefeiert. Natürlich wurden auch wieder die Anekdoten der letzten Saison und Jahre aufgewärmt. Zu späterer Stunde gesellten sich auch noch einige „Alte Herren“ zu der Feier. Es war wieder einmal ein schönes Sommerfest.

Werbeanzeigen